Arrow Icon Arrow Icon Search Icon Search Icon Menu Icon Menu Icon Cross Icon Cross Icon Mail Icon Mail Icon

Homeschooling in Zeiten von Corona

Seitdem vor knapp zwei Wochen bundesweit alle Schulen und Kindergärten geschlossen wurden, müssen Kinder von zu Hause aus unterrichtet und betreut werden.

Viele Eltern müssen auch weiterhin arbeiten, können aufgrund der Gefährdung durch COVID-19, vor allem für ältere Menschen, keine Großeltern um Hilfe bitten und nebenbei laufen auch die sonstigen Verpflichtungen des Alltags ohne Unterbrechung weiter.

Die Ausgangssperren vielerorts in Deutschland schränken auch zusätzlich die Bewegungsfreiheit der Kinder ein, die nun gezwungermaßen den ganzen Tag zu Hause sitzen und unasgelastet sind, wodurch ein vernünftiger und sinnvoller Lernprozess zunehmend erschwert wird, da die Konzentration und Ausdauer, um sich stundenlang mit Aufgaben zu beschäftigen gerade im Kindesalter, nicht gegeben ist, ohne sich körperlich ausreichend zu betätigen und auszupowern.

Das im Moment kein Ende der aktuellen Situation genannt werden kann, sprengt die Kapazität und Geduld von allen Beteiligten, weswegen eine Dauerlösung für die Zukunft wichtig ist, die in solchen Situationen eingesetzt werden kann und Entlastung verspricht, in einer Zeit, die sowieso schon alles andere als entspannt ist.

Gerade in Zeiten wie diesen wären Onlinelehrformate eine große Hilfe und zumindest eine kleine Entlastung für Eltern und Kinder, die aber aufgrund der mangelnden Digitalisierung der Schulen in Deutschland, im Moment nur eine Wunschvorstellung bleiben oder zumindest ein wichtiges Problem aufzeigen, welches man in der Zukunft dringend angehen und lösen sollte.

In solchen Ausnahmesituationen wäre eine Art virtuelles Klassenzimmer, in das sich SchülerInnen und Lehrende zu einer bestimmten Uhrzeit einloggen und in dem Aufgabenstellungen mit Arbeitsblättern oder Lernmaterialen zum Downloaden und Ausdrucken bereitgestellt werden, sehr förderlich und wünschenswert.

Bei Fragen können sich die SchülerInnen über Chat oder Videokonferenz an die Lehrenden widmen, sich auch mit den MitschülerInnen untereinander austauschen und nach einer bestimmten Zeitspanne eine Pause machen, was essen und trinken oder sich bewegen, bevor es dann mit dem virtuellen Unterricht weitergeht.

So könnten Eltern sich weiter um ihre Arbeit, ihre Verpflichtungen und ihr Leben kümmern und Kinder hätten direkte AnsprechspartnerInnen, Kontakt zu ihren MitschülerInnen und die Möglichkeit nach dem Ende dieser Ausnahmesituation besser vorbereitet und auf gleichem Niveau mit den MitschülerInnen, wieder in den regulären Unterricht zu starten.

Eltern können Inhalte oft nicht so verständlich vermitteln, wie es Lehrpersonen können, die schließlich dafür ausgebildet sind, aber Kinder können sich Inhalte ohne Hilfestellung und Erklärungen nicht selber beibringen und Eltern können neben ihrer Arbeit wiederum nicht auch noch in die Rolle der SchülerInnen selbst schlüpfen und sich selber Wissen und Verständnis von bestimmten Lehrinhalten aneignen, um in der Lage zu sein, die Kinder ausreichend unterstützen und unterrichten zu können.

Um in dieser Zeit das Leben von SchülerInnen und Eltern zu erleichtern folgt hier eine Liste von fächerübergreifenden Lehrportalen, die Homeschooling einfacher gestalten können:

Sofatutor - Alle Fächer mit Übungen, Tests und Support.

simpleclub - alle wichtigen Fächer, ab der 7. Klasse, egal welches Bundesland.

Lehrermarktplatz - Unterrichtsmaterialien für alle Fächer und Bundesländer.

Lehrer-Online - Portal für Unterrichtsmaterialien

scoyo - Interaktive Lernvideos und Übungen für Klasse 1-7.

Anton - Deutsch, Mathe, Sachkunde, Bio und Musik für die Klassen 1-10.

Kommunikationsplattformen für Schüler*innen, Lehrer und Eltern

Sdui - Kommunikations- und Organisations-App für digitales Lernen

Seesaw - Kommunikations - und Lernplattform für Schüler*innen, Eltern und Lehrer

Google Classroom - Digitales Klassenzimmer

Mathe/Naturwissenschaften

Khan Academy - Englische Lernvideos, Aufgaben und Tests vom Kindergarten bis zur 13. Klasse

bettermarks - Interaktive Matheaufgaben für die 4.-10. Klasse

Matific - Interaktive Matheaufgaben vom Kindergarten bis zur 6. Klasse.

Lazuli - Interaktive Lernspielapps vom Kindergarten bis zur 2. Klasse.

ClassNinjas - Mathe-Skills für die 5.-8. Klasse

Lesen/Schreiben

Antolin - Lese-Plattform für Grund- und Sekundarschulen.

Razkids - Die Lese-Plattform für Kinder ab der 5. Klasse.

Sprachen

Schlaumäuse - frühkindliche Sprachförderung in Kindergärten und Grundschulen

busuu - Sprachen lernen für jede Altersgruppe

Duolingo - Sprachunterricht und personalisiertes Lernen

Kreative Programme

Stop Motion Studio - Digitales Daumen-Kino, Filme erstellen und bearbeiten

Book Creator - Erstellung von interaktiven Geschichten, angereichert mit Bildern, Videos und Sounds.

Puppet Pals - Digitales Kasparltheater zur Erstellung eigener Geschichten

Filmstudio für Kinder - Eigene Filme erstellen

Digitalwerkstattbox - Digitales Basteln und programmieren lernen

Kunst Studio - Eigene Kunstwerke digital erstellen

Audio Studio - Eigene Podcasts, Hörbücher und Sounds erstellen

Sinnvolle Online-Zeit für die Pausen/Nachmittage

Software

Scratch Coding - Erstelle Geschichten, Spiele und Animationen und lerne programmieren.

Hopscotch - Programmiere eigene Spiele.

Kodable - Lerne auf spielerische Weise programmieren.

iMotion - Eigene Filme erstellen und bearbeiten

Robotics

Spike Prime - Praxisorientiertes Lernkonzept für den MINT Unterricht in der 5.-8. Klasse.

mbot - Edukativer Roboter für Anfänger.

Calliope - Spielerisch und kreativ die Welt der Computer kennenlernen.

Dash & Dot - Der spielerische Roboter für Zuhause.

Makey Makey - Digitales Basteln und Programmieren ab der Vorschule.