Arrow Icon Arrow Icon Search Icon Search Icon Menu Icon Menu Icon Cross Icon Cross Icon Mail Icon Mail Icon

Künstlerinnen und Künstler in die Kita – PROJEKTAUSSCHREIBUNG 2022

Die Kultusministerkonferenz hat im Jahr 2013 Empfehlungen zur kulturellen Kinder- und Jugendbildung verabschiedet. Der vorschulische Bereich spielt darin eine wichtige Rolle, um frühzeitig einen Zugang zur Kultur zu gewinnen. Insbesondere Kindertageseinrichtungen haben die Chance, schon bei jungen Kindern Vertrautheit mit kultureller Bildung zu schaffen, indem ihnen Möglichkeiten zur eigenen künstlerischen Betätigung und zum Entdecken der eigenen Fähigkeiten geboten werden.

Damit Kulturelle Bildung in der Kindertageseinrichtung ein größeres Gewicht bekommt, schreiben wir für das Jahr 2022 Modellprojekte aus und unterstützen Familienzentren und plusKITAs dabei, künstlerisch-kulturelle Vorhaben mit einer freien Künstlerin, einem Künstler oder in Kooperation mit einer Kultureinrichtung durchzuführen.  Ziel dieses Projektes ist es, Zugänge und Mitgestaltungsmöglichkeiten für Kinder zu schaffen, um sie von Anfang an künstlerisch zu begleiten und sie durch kreative Angebote in ihren Kompetenzen und Fertigkeiten zu fördern. Auch wollen wir die Chancengleichheit stärken und im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes sowohl Kinder als auch deren Eltern einbeziehen.

Beteiligen können sich Familienzentren und plusKITAs in kommunaler oder freier Trägerschaft, deren Projekte

  • in enger Zusammenarbeit zwischen professionellen Künstlerinnen und Künstlern und/oder Kunst- und Kultureinrichtungen mit pädagogischen Fachkräften stattfinden,
  • die kreative Tätigkeit der Kinder unterstützen und fördern,
  • Partizipationsmöglichkeiten der Kinder vorsehen,
  • dazu beitragen, die alltagsintegrierte kulturelle Bildung in der Kita zu stärken.

Die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen zur Förderung finden Sie auf der Website des Ministeriums.

Bitte richten Sie Fragen zu dieser Ausschreibung ausschließlich per Mail an kulturelle-bildung@mkw.nrw.de.