Arrow Icon Arrow Icon Search Icon Search Icon Menu Icon Menu Icon Cross Icon Cross Icon Mail Icon Mail Icon
  • Projektplanungen
    Projektplanungen
  • Videodreh "Verlorene Seelen"
    Videodreh "Verlorene Seelen"
  • ALL OF US
    ALL OF US
  • The Boy with the Violin
    The Boy with the Violin
  • Videodreh "Manchmal"
    Videodreh "Manchmal"
/

Bünyamin Bugdaci

Film / Funk | Neue Medien | Bildung

"Kultur und Schule" - Film, Medien und Schnitt

Ich zeige den Schülern wie einfach es ist einen Film oder ein Videoclip selbst zu produzieren, drehen, schneiden und es fertig zu veröffentlichen. Somit werden die Jugendlichen nicht nur selbst kreativ; so bekommen sie auch eine völlig andere Nähe zu online Medien wie YouTube, Instagram, RTL & co. und werden so nicht mehr auf anhieb alles glauben, was Ihnen präsentiert wird. „Fake News“ wird so immer schwieriger werden, an Jugendliche ranzukommen.

Vor allem die Projekte am Thomas-Eßer-Berufskolleg haben mich dazu bewegt Kurse zu geben, um so den Jugendlichen das Element Medien nicht nur plastischer werden zu lassen, sondern Ihnen auch die Rosa-Rote-Brille abzunehmen, welche uns das Fernsehen und die sozialen Medien unbemerkt aufgesetzt haben.

Durch die Möglichkeiten moderner Technik, welche mittlerweile jeder in unterschiedlichen Altersgruppen bei sich trägt und diese zu einer Selbstverständlichkeit geworden ist, wird es jedem noch einfacher gemacht aus seinem Smartphone ein kleines, aber effektives Filmstudio zu machen, um der Kreativität keine Grenzen zu setzen. Leider kommt diese teure Technik bei den Jugendlichen nur marginal zum Einsatz und dies möchte ich ändern.

Es wird dabei nicht nur um das alleinige Erlernen gehen, wie man einen Film oder Videoclip dreht, um diesen dann anschaulich auf diversen Netzwerken zu veröffentlichen. Es ist viel mehr als das. Zusätzlich wird es die Intention sein, Nachrichten, Postings, Magazine und Pseudo-Sendungen zu erkennen und zu unterscheiden, was wahr ist und was wir glauben sollen das es wahr ist. YouTube, Instagram, RTL & co. sind zu einer Selbstverständlichkeit der wahren Informationsquelle avanciert in der die Wahrheit aber oft keine Chance mehr hat zu bestehen. Und durch das Element Film, ist das sehr einfach und effektiv zu erlernen. Vor allem, wenn es auch Spaß macht und plötzlich selbst erkennt, wie einfach es sein kann etwas zu erschaffen.

        Die Projektwoche beinhaltet


  • Planung des Videos

  • Drehen

  • Schneiden

  • Vordefinierte Videos und Clips schauen und analysieren auf Inhalt und Richtigkeit

  • Vordefinierte Bilder und News schauen und analysieren auf Inhalt und Richtigkeit

  • Das gelernte anwenden


Das wichtigste an diesem Projekt wird sein,


etwas für die Ewigkeit mitzunehmen




Ich freue mich von Euch zu hören. Schreibt mir einfach, ich melde mich schnellstmöglich zurück!




Ein Projekt mit einem begabten ehemaligen Schüler

ENIS - GHETTO (Video)


Hier können Sie einen Film sehen, der 2014 mit 60 SchülerInnen am Thomas-Eßer-Berufskolleg entstanden ist:

"I AM!" (Video)

"I AM!" (Outtake Video)


Dokumentation für das Bonner Spendenparlament

Dokumentation - Bonner Spendenparlament (Video)


Hier geht es zum YouTube Kanal des Künstlers:

VolcanoArts

  • Vita/Profil

    • Projekte

      Tätigkeit für das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen. Dabei kam das Projekt ''migRAPolis'' zustande.

      Film Dokumentation für das Bonner Spendenparlament

      ''Beats on Wheels'' Freiherr-Vom-Stein Realschule

      ''Rappen Mittendrin'' Thomas-Eßer-Berufskolleg

      ''I AM - ICH BIN'' Thomas-Eßer-Berifskolleg

      „GHETTO“ Videodreh

      „Schwerelos“ Videodreh

  • Kontakt